8 Beiträge

3.1 Was sind Themen im Alltag, die Dich belasten und bei denen Du Dir Unterstützung wünschen würdest?

Die meisten von uns sind mit Leistungsdruck z.B. in Schule, Ausbildung, Universität oder im Berufsleben konfrontiert. Was sind Themen im Alltag, die Dich belasten und bei denen Du Dir Unterstützung wünschen würdest?

Die Beitragsphase ist bereits vorbei.

Einsamkeit


Stress, Eile, zu lange am PC


Situationen aufzeigen kann, wie sich ein Mensch mit einer psychischen Störung fühlt vs. ein psychisch gesunder Mensch. Aufklärung über die Missverständnisse und die Vielfalt von psychischen Störungen wären wichtig.


aufgrund von überhöhten Leistungs-und Wirtschaftsstreben und negativen gesellschaftlichen Konditionen und der verstärkte Rückzug von Jugendlichen in soziale Medien und Computerspielen. Weiter könnte man der Stigmatisierung von psychischen Störungen entgegenwirken, indem man anhand realen


Bekämpfung von Einsamkeit, welche durch den ständigen Leistungsdruck und Individualisierungsidealen ein immer größeres gesamtgesellschaftliches Problem sein wird und Deutschland kann es sich nicht leisten, irgendwann wie Japan zu werden, in welche eine Gesellschaft eine starke Suizidrate aufweisst,


Perfektion, eigener extremer Leistungsanspruch, ImpulsivitätRuhelosigkeit, Angst vor Kontrollverlust hohes inneres Stresslevel /-empfinden Überforderung bei geforderter Flexibilität verminderte (phys. / psych.) Belastbarkeit Zartbesaitet / Hypersensibel sein


Stressmanagement, individueller und persönlicher Trainingsplan unter Anleitung und Korrektur, Ergonomie am Arbeitsplatz, Suchtprävention, Ausbildung und Schule, Freizeitaktivitäten, Finanzen


Ich habe Misophonie und wäre interessiert an Unterstützung in dem Bereich. Die Stärke der Belastung dadurch hängt auch oft von meinem Gemüt und meiner Stresssituation ab. Andere Themen sind Selbstzweifel, Überforderung mit Medientechnologie und ständigem erreichbar sein, das Pflegen von Beziehungen

(Streit, nicht loslassen können von bestimmten Situationen in denen ich verärgert bin)